Landwirtschaft

Landwirtschaft

Der Wendelinushof trägt eine große Verantwortung gegenüber den Verbrauchern, der Umwelt und der Natur.
Bei uns stehen Ressourceneffizienz, Nahrungsmittelsicherheit, Energieversorgung und verantwortungsvolle Nutztierhaltung im Mittelpunkt.
Mit größter Sorgfalt pflegen wir die Landschaft und leisten unseren Beitrag zur Erhaltung der Artenvielfalt und der Tiergesundheit.

Ökonomische, ökologische und soziale Aspekte werden bei uns ins Gleichgewicht gebracht.

Seit über 100 Jahren wird auf dem Wendelinushof Ackerbau und Viehzucht betrieben. Unsere Vielfalt in der Nutztierhaltung ist einzigartig im Saarland.

Landwirtschaftliche Fläche:

160 ha Acker, Wiesen- und Weidenflächen

Getreideanbau:
Weizen, Triticale, Mais, Gerste, Raps, Hafer, nach jährlichem Anbauplan und Cross Compliance. Die Ernte wird zur Fütterung unserer Tiere verwendet.

Nutztiere:
Hähnchen, Schweine, Legehennen, Rinder und Gänse

Eine Einrichtung der:

So erreichen Sie uns:

WZB gGmbH
Wendelinushof
66606 St. Wendel

Tel.: 06851/9 39 87-0
Fax: 06851/9 39 87-29

wendelinushof@wzb.de
www.wendelinushof.de

Anfahrt:

Ein Besuch, der sich lohnt!



Gute Fahrt!

Die WZB:

WZB
Werkstattzentrum für behinderte Menschen

wzb@wzb.de
www.wzb.de

Ansprechpartner:

Unsere Ansprechpartner in der Übersicht.