Spendenaufruf/Weiterer nicht eingeplanter Sanierungsbedarf

Bei den aktuellen Dachsanierungsarbeiten wurde ein weiterer nicht vorhersehbarer Sanierungsbedarf in Form eines echten Hausschwammes in der Zwischendecke von Dach und Kapelle festgestellt. Die voraussichtlichen Kosten werden sich zwischen 30 bis 50.000 Euro bewegen.

Der Zugang zur Kapelle ist aus Sicherheitsgründen, wegen Einsturzgefahr, bis auf weiteres gesperrt.

Nur mit Hilfe von Spenden kann dieser ganz besondere „Ort“ für Gottesdienste, Einkehr sowie Andacht, ein Symbol für die über 100-jährige Zugehörigkeit zum Missionshaus, erhalten werden!

Spenden können Sie unter:

Stichwort: „Spende Hofkapelle“

Kto-Nr: 1248 bei der Kreissparkasse St. Wendel

IBAN: DE98 5925 1020 0000 0012 48

Kontoinhaber: WZB GmbH - Wendelinushof

oder direkt über folgenden Link:

https://www.betterplace.org/de/projects/96193?utm_campaign=email-notifications&utm_medium=betterplace-org--p96193&utm_source=project_manager_notifier-project_activated_message

Vielen Dank!

Bei weiteren Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Frau Andrea Recktenwald

Telefon: 0 68 51 - 9 39 87-11

Mail: a.recktenwald@wzb.de

 

Nadine Schön besuchte Wendelinushof

Nadine Schön, MdB, besuchte den Wendelinushof und informierte sich über den aktuellen Stand der Dachsanierung Kapellenbau. Dieses dringend notwendige Projekt konnte nur umgesetzt werden, da eine Projektförderung aus Mitteln des Landes- sowie des Bundeshaushaltes bewilligt wurde.

Hierbei unterstützte Nadine Schön das Vorhaben mit sehr großem Engagement und Nachdruck bei den zuständigen Abteilungen der entsprechenden Ministerien beim Bund.

An dieser Stelle bedankt sich der Wendelinushof für die erfolgreiche Zusammenarbeit und Umsetzung bei Nadine Schön, wie auch bei allen an diesem Projekt beteiligten Personen, Institutionen und ausführenden Firmen recht herzlich.

 

Reiner Cullmann (WZB-Wendelinushof), Nadine Schön (MdB),

Anette Werle (Architektin) Dr. Rupert Schreiber (Landesdenkmalamt)                              

 

 

Eine Einrichtung der:

So erreichen Sie uns:

WZB gGmbH
Wendelinushof
66606 St. Wendel

Tel.: 06851/9 39 87-0

wendelinushof@wzb.de
www.wendelinushof.de

Anfahrt:

Ein Besuch, der sich lohnt!



Gute Fahrt!

Die WZB:

WZB
Werkstattzentrum für behinderte Menschen

wzb@wzb.de
www.wzb.de

Ansprechpartner:

Unsere Ansprechpartner in der Übersicht.