Bullenhaltung

Bullenhaltung
Bullenhaltung

Unsere Bullen werden mit Futter aus eigenem Anbau ohne Wachstumsförderer aufgezogen.

Die Bullen werden aus ausgewählten Partnerbetrieben und benachbarten Betrieben als Jungtiere eingestallt.

Mehrere Monate verbringt ein Jungbulle auf unseren saftigen Wiesen.
Als halbwüchsige, geschlechtsreife Bullen werden sie aus Sicherheitsgründen in großräumige, artgerechte Stallungen umgestallt.

Das energiereiche Futter aus eigenem Anbau lässt die Tiere gesund und kräftig aufwachsen. Da unser Futter keine Wachstumsförderer beeinhaltet, können sich die Tiere ihrer natürlichen Entwicklungsstufen entsprechend entfalten, was eine hochwertige Fleischqualität garantiert.

Eine Einrichtung der:

So erreichen Sie uns:

WZB gGmbH
Wendelinushof
66606 St. Wendel

Tel.: 06851/9 39 87-0
Fax: 06851/9 39 87-29

wendelinushof@wzb.de
www.wendelinushof.de

Anfahrt:

Ein Besuch, der sich lohnt!



Gute Fahrt!

Die WZB:

WZB
Werkstattzentrum für behinderte Menschen

wzb@wzb.de
www.wzb.de

Ansprechpartner:

Unsere Ansprechpartner in der Übersicht.