Geflügelschlachtbetrieb

Geflügelschlachtbetrieb

Durch die räumliche Trennung der Geflügelschlachtung von den anderen Schlacht- und Produktionsbereichen, besitzen wir die EU-Zulassung und können unseren Geflügelschlachtbetrieb somit den einzigen im Umkreis von 200 km nennen.

 

 

 

Schlachtung für den Eigenbedarf:

  • kontrollierte und nachvollziehbare Aufzucht der Tiere auf dem Wendelinushof
  • kurze Wege zum Schlachthof
  • Lebendbeschau durch den Tierarzt in den Stallungen
  • Schlachtung
  • direkte Weiterverarbeitung
  • Fleischbeschau eines jeden Schlachtkörpers durch den Tierarzt
  • direkter Zuschnitt und Veredelung

Durch diesen reibungslosen und ständig kontrollierten Ablauf von der Aufzucht bis zur Schlachtung, bieten wir Ihnen eine sehr gute Fleischqualität sowie hervorragende Fleischprodukte.

Lohnschlachtung:

Nach Terminabsprache und Anlieferung wird die Weiterverarbeitung des Schlachtkörpers nach den Kundenwünschen festgelegt.

Eine Einrichtung der:

So erreichen Sie uns:

WZB gGmbH
Wendelinushof
66606 St. Wendel

Tel.: 06851/9 39 87-0
Fax: 06851/9 39 87-29

wendelinushof@wzb.de
www.wendelinushof.de

Anfahrt:

Ein Besuch, der sich lohnt!



Gute Fahrt!

Die WZB:

WZB
Werkstattzentrum für behinderte Menschen

wzb@wzb.de
www.wzb.de

Ansprechpartner:

Unsere Ansprechpartner in der Übersicht.